Jenseits des Forró pé-de-serra - Gegenwartsmusik im Nordosten Brasiliens

kultur forroAndréa Rosevell Übersetzung: Hendrik Johannemann

Forró pé-de-serra, Xote, Xaxado und Baião – in den 50er Jahren waren dies die Musikstile, die man mit der Bevölkerung und der Kultur des nordöstlichen Brasiliens in Verbindung brachte. Luiz Gonzaga, Sänger und Komponist aus dem Bundesstaat Pernambuco und wohl wichtigster Repräsentant der damaligen brasilianischen Musikszene, charakterisierte den Nordosten Brasiliens trotz seiner häufig verdorrten Landschaften als Hort frohsinniger Menschen, stets bekleidet mit Hüten und Ledersandalen.

Read more ...

Neuerscheinungen zu Brasilien

kultur neuerscheinungenMichael Kegler

Eines hat sich Brasilien inzwischen von Deutschland abgeschaut: Über das eigene Land herziehen. Sich nicht kritiklos der vermeintlichen Großartigkeit hingeben, sondern durchaus auch den Missstand beklagen. Wenn es sein muss, auch prophylaktisch.
Die Buchmesse 2013 war noch nicht ganz vorbei mit ihren gelungenen und fast unisono gelobten Gastlandauftritt Brasiliens, da begann bereits das vorauseilende Unken:

Read more ...

Travessias - Aktionsökologie Kunst, Bildung und das Leben in den Städten

kultur travessiasJanis Clémen, Rio de Janeiro Übersetzung: Hendrik Johannemann

Das Projekt Travessias („Überfahrten” oder „Überquerungen“) – Zeitgenössische Kunst in Maré – findet 2014 zum dritten Mal statt und ist Teil der Aktionen des Observatório de Favelas, mit denen wir die Stigmata des Mangels, der Gewalt und der Kriminalisierung überwinden möchten, wie sie immer noch in der Öffentlichkeit Rio de Janeiros vorherrschen. Außerdem ist es unser  Ziel zu zeigen, dass Favelas Orte künstlerischer und kultureller Produktion sind, die für die Stadt als Ganze relevant sind.

Read more ...

BrasilienNachrichten - wie alles anfing ...

kultur 150ausgabeB. Lobgesang, A. Reyers, G. Schulz

Brasilien zu Zeiten der Militärdiktatur in den 70er Jahren – auch in Deutschland gab es eine positive Presse für das größte lateinamerikanische Land.
Was tun gegen diese positiven Berichte über die Diktatur? Viele Brasilien-Solidaritätsgruppen entstanden, darunter die „Koordinationsgruppe Brasilien“ von Amnesty International in Köln, die „Brasilien Hilfe e.V.“ innerhalb der Katholischen Hochschulgemeinde in Marburg,

Read more ...

Uber den Rand geschrieben - Die brasilianische Literatura Marginal

kultur randIngrid Hapke

Seit Ende der 1990er Jahre kommt es in Brasilien zu einem Boom an Literatur von Autoren, die aus den sozial problematischen und von Gewalt geprägten Stadtvierteln von São Paulo stammen, den sogenannten periferias.

Read more ...

Jorge Amado und sein Beitrag zur brasilianischen Literatur

kultur jorgeHorst Nitschack, Santiago

Jorge Amado (1912-2001) ist immer noch der meist übersetzte brasilianische Autor, wenn auch die aktuelle internationale Leserschaft seiner Romane sicher bei weitem nicht die Zahlen seines Landsmanns Paulo Coelho erreicht. Mehr als die Romane jedes anderen brasilianischen Schriftstellers haben sie jedoch dazu beigetragen, für den Leser der nördlichen Hemisphäre ein Bild von diesem tropischen Halbkontinent Brasilien entstehen zu lassen. Von nicht wenigen, vor allem von kritischeren Lesern, wurde ihm allerdings vorgeworfen, er habe mit seinen Figuren und seinen Geschichten ein Brasilienbild der Klischees geschaffen: tropische Landschaften und Strände, sinnliche Mulatas, eine brasilianische Bevölkerung mit dem Geschick, Tragödien zu vermeiden und letztlich alles als Komödie zu nehmen, kurz: in seiner Fiktion die Brasilianerinnen und Brasilianer mit der bewundernswerten Fähigkeit auszustatten, noch in den bescheidensten Umständen und unter den größten Widrigkeiten zu einem letztlich glücklichen Zusammenleben zu finden.

Read more ...

Ergrautes Chamäleon, ewig junger Romantiker Caetano Veloso zum Siebzigsten

kultur camelionThomas Milz, São Paulo

Ein farbenfrohes Chamäleon der Weltmusik, Brasiliens wortgewaltigster Jongleur der unterschiedlichsten Stile, ein Wanderer zwischen den musikalischen Welten. Caetano Veloso wird 70, und beim Blick auf die über 50 Schallplatten seines fast fünf Jahrzehnte umspannenden Schaffens verblüfft die sich stets erneuernde Vielseitigkeit, durchzogen von einer universell angesetzten Suche nach der Schönheit, die sich in verzauberten Melodien, in bezaubernden Frauen und der unendlichen Großzügigkeit der Natur manifestiert.

Read more ...

Paulo Coelho - ein Phänomen?

Versuche einer Annäherung

cont kul 143 1Erster Versuch – der Jakobsweg. Der Jakobsweg ist wieder en vogue, spätestens seit ein deutscher Komiker den Weg beschrieb. Der Pilgerweg zieht sich seit dem 12. Jahrhundert quer durch Europa nach Santiago de Compostela in Nordspanien.

Read more ...

Brasilianische Stadtliteratur der Gegenwart

buchBrasilien hat sich im Laufe der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts in einer geradezu atemberaubenden Geschwindigkeit von einer ländlichen in eine urbane Gesellschaft  verwandelt. Nach den aktuellen Statistiken leben mehr als 80 % der Bevölkerung dieses Landes von kontinentalen Ausmaßen (Australien: 7.692.030 km² - Brasilien: 8.514.215 km²) in urbanen Räumen.

Read more ...

Größte Stadt Brasiliens - Kleinstes Theater

Ein Streifzug durch die kulturelle Szene São Paulos.

KarteSão Paulo ist eine ganz besondere Stadt, die sich durch eine einzelne  Person kaum erschließen lässt. Nicht nur, weil es viele Orte anzusehen gibt, sondern auch wegen der vielen Möglichkeiten, wie man São Paulo wahrnehmen kann.

Read more ...

Karneval auf dem Berg der Cariocas - o Morro de Santa Teresa

carnaval 1Carioca ist der Name des Flusses, der bereits den Durst der ersten portugiesischen Kolonisten an der Bucht von Guanabara löschte. Es heißt, dass der Rio Carioca schon bei der indianischen Urbevölkerung als der reinste Fluss Rio de Janeiros galt.

Read more ...

Das brasilianische Kino

kultur kinoOrt der kritischen Auseinandersetzung mit dem herrschenden  Favela-Bild in der Gesellschaft ?
Anfang des Jahres prägten vor allem zwei Nachrichten die brasilianischen Medien: Zum einen der angekündigte Bau von „Schutzzäunen“ um Favelas, zum anderen der entfachte Krieg zwischen zwei Drogenbanden,

Read more ...

Die Beats des MC Gringo

kultur mc gringoDer deutsche Musiker Bernhard Weber begeistert die Funk-Szene von Rio.
Er könnte vermutlich einen guten Job irgendwo im Großraum Stuttgart haben, mit Familie und Häuschen und dickem Auto. Aber der Schwabe Bernhard Weber, 40, ist nach Rio de Janeiro gezogen, lebt ärmlich in einer Favela und arbeitet an seiner Karriere als Musiker.

Read more ...

Eine Gedenkstätte für Stefan Zweig

kultur zweigEine weiße, sehr hohe Tür, hinter der man einen größeren Raum vermutet: Das also ist die Tür, an die das Hausmädchen Dulce Morais am 23. Februar 1942 besorgt anklopfte, weil die Herrschaften am Nachmittag noch nicht aufgestanden waren. Das ist die Tür, hinter der die beiden aneinander gerückten Einzelbetten standen, die auf den Polizeifotos zu sehen sind. 

Read more ...

Menschenrechtsaktivist und Künstler – Emanoel Araújo

kultur menschrechtEmanoel Araújo ist Menschenrechtsaktivist, Künstler, „Filho de Ogum“ und Direktor des „Museu AfroBrasil” in São Paulo. „Es gibt sehr gute schwarze Künstler, die in Brasilien nicht bekannt sind, die man aber in Europa kennen sollte. 

Read more ...

“Entgegengesetzte Leben” – eine Novela, die es sich anzuschauen lohnt!

remoteAuch bei uns in Deutschland sind „Telenovelas” im Vorabendprogramm verschiedener Fernsehsender fester Bestandteil. Ihren Ursprung haben diese meist seichten Serien in Brasilien. Diese „Novelas“  ziehen sich über Monate hin und haben jeden Tag – außer sonntags – zu immer derselben Zeit, ein Millionenpublikum.

Read more ...

Religion und afro-brasilianische Kultur

religion afroDie kulturellen Werte der verschiedenen Völker dieser Erde sind eng mit ihren Manifestationen von Glauben und Religion verbunden. Es ist unmöglich, die Wesensart der verschiedenen Völker der Erde voneinander zu unterscheiden, ohne das Gewicht zu berücksichtigen, das Religion und Glauben für ihre kulturelle Entwicklung gespielt haben.

Read more ...

Heiße Rhythmen - Moderne Musikformen aus Pernambuco

pernambucaSamba – Bossa – Strand - leichtbekleidete Brasilianerin. Das sind die üblichen Zutaten der Compilations brasilianischer Musik, die in Deutschland auf den Markt kommen.
Dass dies nicht alles ist, was Brasilien zu bieten hat, zeigt die 2007 in Deutschland veröffentlichte Compilation von Luaka Bop.

Read more ...

Tom Zé

Wessen Konzerte arten jedes Mal in tropisch-karnevaleske, zirzensische Happenings aus und haben dennoch philosophisch-politischen Tiefgang? Konzerte, bei denen sich das Publikum wie wild amüsiert, mitmacht, tanzt und trotzdem nachdenklich nach Hause geht.

Read more ...

Candomble

candombleEine afro-brasilianische Religion: Candomblé.
Der Candomblé ist eine afro-brasilianische Religion, die hauptsächlich in Brasilien und hier vor allem im Bundesland Bahia praktiziert wird.

Read more ...