Günther Schulz

g schulzGünther Schulz,  geb. 1952. Studierte Geschichte, Politik und Theologie und unterrichtet als Lehrer in Freiburg. Seit Beginn der 70er Jahre in der Brasilien – Solidaritätsarbeit tätig. Autor des Buches ”Landbesetzung - Hoffnung für Millionen“ und zahlreicher Artikel und Fotobeiträge über Brasilien. Lebte von 1992 – 96 in Brasilien und war dort in sozialen Bewegungen aktiv. Mitbegründer der Brasilieninitiative Freiburg e.V., deren Vorsitzender und Mitherausgeber der Brasilien Nachrichten.